17.10.2016

Beirat aktuell 03/2016

Die aktuelle Ausgabe ist zu unseren Beiräten unterwegs.

01.07.2016

Beirat aktuell 02/2016

Die aktuelle Ausgabe ist zu unseren Beiräten unterwegs.

29.05.2016

Aktuelles Urteil zu Betriebskostenabrechnungen

Betriebskostenabrechnung: Einwendungsausschluss gilt auch für nicht umlagefähige Kosten

Rügt der Mieter zu spät, dass eine Betriebskostenabrechnung Kosten enthält, die in der Wohnraummiete generell nicht umlagefähig sind, muss er auch diese Kosten tragen. Das hat der BGH entschieden und damit eine Streitfrage geklärt. (BGH, Urteil v. 11.5.2016, VIII ZR 209/15)

27.05.2016

Aktuelles Urteil: Warmwasserkosten bei großem Leerstand

Warmwasserkosten bei großem Leerstand

Auch bei erheblichem Leerstand in einem Mehrfamilienhaus sind die Kosten für Warmwasser grundsätzlich mindestens zu 50 Prozent nach Verbrauch umzulegen. (BGH, Urteil v. 10.12.2014, VIII ZR 9/14)

23.05.2016

Aktuelles Urteil: Verwalter kann Lastschriftabrede mit uneinsichtigem Eigentümer kündigen

Verwalter kann Lastschriftabrede mit uneinsichtigem Eigentümer kündigen

Der Verwalter kann eine Lastschriftabrede mit einem Wohnungseigentümer kündigen, wenn dieser darauf beharrt, mit einer streitigen Forderung gegen eine Beitragsforderung der WEG aufrechnen zu können, und daher weitere Konflikte zu erwarten sind. Dann muss der Eigentümer das Hausgeld überweisen. (BGH, Urteil v. 29.1.2016, V ZR 97/15

30.04.2016

Aktuelles Urteil: Verteilungsschlüssel „Personenmonate“ ist zulässig

Verteilungsschlüssel „Personenmonate“ ist zulässig

Eine Betriebskostenabrechnung ist nicht deshalb unwirksam, weil eine nicht näher erläuterte Umlage nach „Personenmonaten“ erfolgt. Ebenso wenig bedarf es der Angabe, für welchen Zeitraum wie viele Personen pro Wohnung berücksichtigt worden sind. (BGH, Urteil v. 22.10.2014, VIII ZR 97/14)

01.03.2016

Beirat aktuell 01/2016

Die aktuelle Ausgabe ist zu unseren Beiräten unterwegs.

07.12.2015

Aktuelle Neuigkeiten

Achtung: Wir sind am 09.11.2015 in den Krögerweg 10, 48155 Münster umgezogen. 

mehr lesen...

16.11.2015

Beirat Aktuell 04/2015

Die aktuelle Ausgabe ist zu unseren Beiräten unterwegs.

01.10.2015

Beirat aktuell 03/2015

Die aktuelle Ausgabe "Neues zu baulichen Veränderungen - Teil 1" ist zu unseren Beiräten unterwegs.

26.06.2015

Kündigungsrecht des Vermieters bei unerlaubter Untervermietung

Der Beklagte (Hauptmieter) mietete vom Voreigentümer im Jahr 1994 eine Wohnung in Berlin. Im Mietvertrag heißt es: "Eine Untervermietung bis zu zwei Personen ist gestattet. Diese Untervermietungsgenehmigung kann widerrufen werden. Bei Aufgabe der Wohnung sind die Untermieter zum gleichen Zeitpunkt zu entfernen.“ 

mehr lesen...

17.06.2015

Rauchwarnmelder eine vom Mieter zu duldende Modernisierungsmaßnahme

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat klargestellt, dass der Einbau von Rauchwarnmeldern durch den Vermieter eine vom Mieter zu duldende Modernisierungsmaßnahme darstellt. Diese gelte auch dann, wenn der Mieter zuvor die Wohnung selbst mit Rauchwarnmeldern ausgestattet hatte.

mehr lesen...

01.02.2015

Infoveranstaltung Rauchmelder am 06.03.2015

Infoveranstaltung Rauchmelder am 06.03.2015

mehr lesen...

12.01.2015

Beirat Aktuell 01/2015

Die Ausgabe "Widerruf der Untervermietungserlaubnis" ist zu allen unseren Beiräten unterwegs.

01.09.2014

Beirat aktuell 04/2014

Die aktuelle Ausgabe "Der abhandene gekommene Schlüssel" ist zu unseren Beiräten unterwegs.

06.02.2014

Eigenmächtig erbaute Terassenüberdachung

BGH: Wohnungseigentümer muss eigenmächtig erbaute Terassenüberdachung abreißen

Eine von einem Wohnungseigentümer eigenmächtig vorgenommene bauliche Maßnahme (hier: Terrassenüberdachung) begründet einen Nachteil für alle Wohnungseigentümer, wenn sie die Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums erschwert; eine angebotene finanzielle Kompensation lässt den Nachteil nicht entfallen, sondern kann nur als Mittel dienen, um die anderen Wohnungseigentümer zu der Erteilung der Zustimmung zu bewegen.

mehr lesen...

08.01.2014

BGH erteilt Untervermietung an Touristen eine Abfuhr

Der Urteilsfall betraf eine Zwei-Zimmer-Wohnung (42,85 qm) in Berlin, die seit 2003 an dieselbe Person vermietet war. Im Jahr 2008 erbat der Mieter von der Vermieterin die Erlaubnis zur Untervermietung, weil er die Wohnung nur etwa alle 14 Tage am Wochenende zu einem Besuch seiner Tochter nutzte und sie deshalb zeitweise untervermieten wollte.

mehr lesen...

24.06.2013

Schadensersatzpflicht bei Verlust eines Wohnungsschlüssels

Der Beklagte mietete ab dem 1. März 2010 eine Eigentumswohnung des Klägers. In dem von den Parteien unterzeichneten Übergabeprotokoll ist vermerkt, dass dem Beklagten zwei Wohnungsschlüssel übergeben wurden. Das Mietverhältnis endete einvernehmlich am 31. Mai 2010. 

mehr lesen...

21.03.2012

Beirat Aktuell Frühjahr 2012

Der Versand der Ausgabe: "Der helfende Eigentümer" zu all unseren Beiräten ist unterwegs.

scroll up